Die Farbe von Wasser / James McBride

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Karin (Sonntag, 12 März 2017 18:38)

    Ich habe dieses Buch vorgeschlagen, weil die Mutter des Autors für mich eine so beeindruckende Person ist, über die ich gelesen habe. Diese Frau ist eine außergewöhnlich starke Persönlichkeit, dass sie mir auch noch nach Jahren sehr lebhaft in Erinnerung ist.
    Ich bin gespannt, ob auch andere Rotkehlchen meine Begeisterung teilen.
    Karin

  • #2

    Doro (Montag, 13 März 2017 14:51)

    Ja, es ist wirklich ein tolles Buch. Besondere Sätze sind z.B.:

    "Die Kleinarbeit, also unsere Erziehung, überließ er Mama, die zugleich Oberärztin (tu Jod drauf), Kriegsministerin (Wenn dich jemand schlägt, nimm deine Faust und hau ihm eine rein), religiöser Wegweiser (An erster Stelle komme Gott.), Psyhologin (Denk einfach nicht dran.) und Finanzberaterin (Was willst du mit Geld, wenn du nichts im Kopf hast?) war." Seite 21

    oder

    "Manchmal kam es mir vor, als sei die Wahrheit eine krummbeinige Gestalt, die ständig von einer Seite der Welt zu anderen flitzt und mir immer wieder entwischt." Seite 208

    oder

    "Ich finde, Jesus sollte grau sein." Seite 67

  • #3

    przejdź do ogłoszenia (Mittwoch, 13 September 2017 12:21)

    łowczy

  • #4

    seks oferty (Donnerstag, 14 September 2017 13:23)

    przyrosłabyś

  • #5

    ogłoszenia sex telefon (Donnerstag, 14 September 2017 20:36)

    kilkuaktowy